Samstag, 17. Mai 2014

Birga Dexel - Von Samptpfoten und Kratzbürsten / Meine Fälle aus der Katzenpraxis[Beate]


In ihrem Buch "Von Samtpfoten und Kratzbürsten" schreibt die Katzentherapeutin, die durch die Sendungen "Hund, Katze, Maus" und "Katzenjammer" bekannt wurde, über Fälle aus ihrer Praxis und beschreibt die Bedürfnisse unserer Stubentiger. Ich habe zum Glück 3 wundervolle Ragdolls, die sehr harmonisch und liebevoll miteinander umgehen und brauchte keine Tipps, denn die hätte ich hier auch nicht wirklich gefunden. 

Birga Dexel hat dieses Buch in erster Linie geschrieben um sich selbst zu beweihräuchern. Fast auf jeder Seite liest man wie toll sie doch mit Katzen umgehen kann und wie sehr ihre beiden Kater miteinander harmonieren. Das fand ich etwas zu viel des Guten. Gerade der erste Teil des Buches besteht nur aus dem Werdegang der Autorin. Das geht 80 Seiten lang so. Danach erst folgen die Fälle, die sie therapiert hat.

Die Fälle werden sehr gut dargestellt und es wird immer wieder darauf hingewiesen, was hier falsch lief. Das fand ich gut. Auch dass Frau Dexler mit den Vorurteilen aufräumt, die viele über Katzen haben. Aber als Lösung bot sie immer nur das Klickertraining an, als wäre es das non plus ultra der Katzenerziehung. Ich habe mit meinen Katzen noch nie geklickert, aber trotzdem scheine ich wohl alles richtig gemacht zu haben.

Auch werden hier keine praktischen Tipps angeboten sondern immer nur erwähnt, dass das Klickertraining eingesetzt werden soll. Unterstützt mit Bachblüten. Als jahrelange Halterin von Katzen habe ich hier nichts neues gefunden und es fehlt mir ein Hinweis, dass dies ein Buch für Anfänger ist und keine Tipps enthält wie man Fehlverhalten beseitigen kann. Dazu muss man dann natürlich die Tiertherapeutin engagieren.

Wenn man sich mit dem Buch nur unterhalten möchte, ist es sicherlich eine gute Wahl. Wenn man sich daraus Hilfe erhofft, ist es leider nicht das richtige Buch. Darum vergebe ich 3 von 5 Byrons und werde weiterhin so mit meinen Katzen leben wie bisher. Denn am Verhalten meiner Lieblinge gibt es überhaupt nichts auszusetzen. 

© Beate Senft                             

Emoticons für Kommentare:
:) :( ;) :D :-/ :x :P :-* =(( :-O X( :7 B-) #:-S :(( :)) =)) :-B :-c :)] ~X( :-h I-) =D7 @-) :-w 7:P 2):) :!! \m/ :-q :-bd ^#(^

Kommentare:

  1. Danke für die Rezi - mich hatte das Buch ja auch interessiert - allerdings hat mich deine Rezi sehr ernüchtert - zum Glück.

    Liebe Grüße

    Kerry

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann dir das Buch aber sehr gerne schicken. Unterhaltsam ist es. Zumindest nach den ersten 80 Seiten ;-)

    AntwortenLöschen
  3. nee, lieber nicht, dafür ist mir meine Zeit zu schade ^^ Trotzdem danke für das Angebot :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich gut verstehen. Ich lese auch lieber gute Bücher ;-)

      Löschen